UnterkunftStartseite: ferienhaus-mieten-weltweit.de Unterkunft
 
 
Noord-Holland - Reisetipps

Windmühle Nord-Holland
© usteen / PIXELIO
Zwischen Nordsee und Ijsselmeer liegt auf einer Halbinsel die niederländische Provinz Nordholland. Die größte Stadt von Nordholland ist Amsterdam, während Haarlem die Hauptstadt ist. Die Hälfte der Fläche besteht aus trockengelegten Gebieten.

Die Insel Texel gehört ebenso zu Nordholland, wie das Geestland Kennemerland, das sich zwischen Haarlem und Alkmaar befindet sowie dem Westfriesland, welches nördlich von Alkmaar zu finden ist. Das wasserreiche Waterland, nördlich von Amsterdam gelegen, ist ebenso Teil von Nordholland wie die Heideflächen Het Gooi und Wälder rund um Hilversum.

Typisch holländisches Flair vermittelt Amsterdam, das Ijsselmeer und natürlich die Nordsee. Mieten Sie hier eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus und Sie erleben Idylle und Erholung pur.
Strand Noord-Holland
© Otmar Luttmann / PIXELIO
In Nordholland erwarten Sie neben einem überraschenden Hinterland kilometerlange Strände. Historische Dörfer und Städte laden zum Verweilen ein. Schauen Sie sich die historischen Orte an und lassen Sie sich verzaubern von traditionellen Handwerksläden und Gebäuden.

Besuchen Sie das Schloss Muiderslot. Sie werden sich wie im Märchen fühlen. Interessant ist auch das Schloss Brederode, welches in Santpoort liegt. Ein sehr schönes für Familien geeignetes Windmühlen-Open-Air-Museum können Sie in Zaanse Schans besichtigen.

In Nordholland sind Sie richtig, wenn Sie neben dem Wassersport auch gerne wandern oder Fahrradfahren. 15 Themenrouten stehen Ihnen zur Auswahl. Diese können sie kilometerlang genießen. Besonders reizvoll sind diese Wege im Frühjahr, wenn die Blumenzwiebelfelder blühen. Eine der schönsten Fahrradrouten ist die „Breite Dünenroute“. Dort können Sie an der höchsten Düne von Holland vorbei radeln und die Städte Bergen und Alkmaar hinter sich lassen.

Durch die Nähe zur Nordsee können Sie bei erfrischendem Seeklima wunderbar relaxen. Die Sommer sind nicht zu heiß, die Winter sind eher mild. Hier werden Sie mehr Sonnenstunden vorfinden, als im Inland.

Wassersport ist an der Nordsee natürlich ein Muss. Surfen, Kitesurfen Paddle-Boarding, Waterjump usw. können Sie in Nordholland gern ausüben.
Hafen Nord-Holland
© Achim Lueckemeyer / PIXELIO
Unbedingt sollten Sie eine Wattwanderung machen. Im Schlick versinken oder auch nur die Wattwürmer suchen, macht den besonderen Reiz der Nordsee aus.

Sehr beliebt ist auch der lebendige Badeort Zandvoort. Highlight ist unbedingt der breite, saubere Strand. Viele Aktivitäten und Naturschönheiten warten auf Sie, wie z.B. die wunderschönen Dünen. Gerade Familien mit Kindern lieben diesen Badeort. Hier kann man herrliche Sandburgen bauen und sich den Wind um die Nase wehen lassen.

Erholen Sie sich auf diesem wunderschönen 100 Meter breiten und 9 Kilometer langen Strand. Auch Nacktbader kommen hier auf ihre Kosten. Etwa 3 Kilometer Strand stehen für sie bereit. Aber egal, welches Fleckchen Sie sich in Nordholland aussuchen, Sie werden einen tollen Urlaub verbringen.


Reisetipps Nord-Holland:

  • Van Gogh Museum
  • Rijksmuseum
  • Golfplatz Spaarnwoude


  • Unterkünfte in Noord-Holland

    Unterkünfte in Niederlande
    Unterkünfte am Meer
    Niederlande Noord-HollandINFO
    bis 100m
    bis 500m
    bis 1000m
    bis 2000m
    bis 5000m