UnterkunftStartseite: ferienhaus-mieten-weltweit.de Unterkunft
 
 
Griechenland

Griechenland Santorini
© Nachtstein Müller / PIXELIO
Griechenland verspricht Urlaubsgenuss mit mediterranem Klima, Badestrände und herrliches Wasser. Kaum zu glauben ist, dass Griechenland trotz des maritimen Charakters einen Gebirgsanteil von fast 80 Prozent besitzt. Hochaufragende Gebirgsmassive und von Tälern unterbrochene Bergketten faszinieren nicht nur Griechenlands Urlauber. Das mediterrane Klima zeichnet sich durch feucht-milde Winter und trocken-heiße Sommer aus. Schnee fällt an der Küste nur selten. Im Winter ist es im Landesinneren deutlich kühler; man kann mit Nachtfrost und mitunter auch mit starken Schneefällen rechnen. Dann ist Wintersport in den Gebirgen durchaus möglich. Der Sommer ist aber ebenso heiß und trocken wie an der Küste.

Griechenland steckt voller Geschichte und Ausgrabungsstätten der Antike. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen den Urlaub in Griechenland nicht nur erholsam, sondern zugleich spannend. Griechenland wurde in der Antike als Wiege Europas bezeichnet.

Überall in Griechenland ist die klassische Architektur ebenso wie die Moderne zu finden.

Nicht zuletzt ist Griechenland berühmt durch die Olympischen Spiele der Antike. Erster Austragungsort war 1896 Athen; die Olympische Flamme wird seit 1936 in Olympia entzündet.

Griechenland Strand
© Jannik Schüle / PIXELIO
Aber auch und gerade die Natur macht Griechenland einmalig. Die vielen unterschiedlichen Inselgruppen sind jedes Jahr aufs Neue Anziehungspunkt für Touristen.
In der östlichen Ägäis befindet sich die Inselgruppe Dodekanes, die Gruppe der „zwölf Inseln“.

Die vier Hauptinseln sind Symi, Rhodos, Kos und Patmos, wobei Rhodos und Kos die am meisten besuchten Inseln der Urlauber sind.

Zu den nordägäischen Inseln gehören u.a. die bekannten Inseln Lesbos und Samos.

Die Insel Lesbos ist heute nicht nur Anlaufpunkt für lesbische Homosexuelle, sondern auch berühmt für ihr Olivenöl.

Auf Samos findet man besonders viel Wasser. Sogar kleinere Wasserfälle können von Touristen bestaunt werden.

Die Ionischen Inseln liegen vor der Westküste Griechenlands im Ionischen Meer.

Griechenland Chalkidiki
© AA Nolte / PIXELIO
Korfu und Zakynthos sind die beliebtesten und bekanntesten Inseln dieser Inselgruppe. Auf Korfu kann man legendäre Olivenhaine bewundern und die hervorragende Infrastruktur genießen.

Zakynthos verführt mit seinen idyllische Buchten und den „Blauen Grotten“ beim Kap Skinari. Ein besonderes Kleinod ist die Insel Ithaka. Hier fühlen sich Individualisten besonders wohl.

Nicht zu vergessen ist auch die Insel Kreta mit ihren Bezirken. Sie ist die größte und beliebteste Urlaubsinsel Griechenlands. Kreta bietet für jeden etwas.

Besuchen Sie auch das weitläufige Archipel der Kykladen. Delos, Mykonos – die Partyinsel -, Andros oder die Vulkaninsel Santorini sind wie alle Inseln Griechenlands immer eine Reise wert! Sonne, Strand und Meer versprechen Urlaubsfeeling pur und machen Griechenland zu einem der beliebtesten Urlaubsreiseländer.


Alle Unterkünfte Griechenland

weitere Ferienunterkünfte bei e-domizil