UnterkunftStartseite: ferienhaus-mieten-weltweit.de Unterkunft
 
 
Ostsee Usedom

Die 76.500 Einwohner große Ostseeinsel Usedom gehört teilweise zu Deutschland, teilweise zu Polen. Auf welcher Seite von Usedom Sie Urlaub machen, ist vollkommen egal. Überall wartet das besondere Urlaubsfeeling auf sie. Malerisch gelegene Dörfer, kleine Hafenorte und Sehenswürdigkeiten verschaffen Ihnen Abwechslung.

Usedom ist dann das richtige Urlaubsziel für Sie, wenn Sie nach Erholung und Entspannung lechzen. Jedes Jahr gibt es hier mehr als 1.900 Sonnenstunden, die Ihnen in Kombination mit Wellnessangeboten die Möglichkeit geben, abzuschalten und zu genießen. Das gesundheitsfördernde Klima der Ostseeinsel können Sie natärlich auch bei einer Wanderung, bei einer Fahrradtour oder direkt am Strand genießen. Naturerlebnisse werden auf Usedom noch groß beschrieben. Dafür sorgt nicht zuletzt der Naturpark der Insel Usedom, der eine Fläche von 59.000 Quadratkilometer umfasst. Wer zunächst eine Vielzahl an Informationen über die einzigartige Natur der Ostseeinsel erhalten möchte, ist im Naturparkinformationszentrum genau richtig. Anschließend können Sie sich selbst von der schönen Natur überzeugen.

Auf Usedom gibt es viele Ostseebäder, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Die beliebtesten und bekanntesten sind Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Ückeritz, Koserow, Heringsdorf, Bansin, Ahlbeck und Kölpinsee. Besuchen Sie zum Beispiel den Bernsteinbasar in der Loddiner Waldsiedlung. Wer möchte, erfährt hier alles über Bernstein und kann sich auf Wunsch auch ein echtes Ostsee-Souvenir in Form von handgefertigtem Schmuck mitnehmen. Der Natur ganz nah kommen Sie auf der Schmetterlingsfarm im Ostseebad Trassenheide. Auf dieser können Sie die unterschiedlichsten Schmetterlingsarten zu jeder Jahreszeit in einer grünen Pflanzenwelt bestaunen. Ein Highlight sind aber nicht nur die Schmetterlinge selbst, sondern auch die Käfersammlung, die Insektensammlung und weitere interessante Ausstellungen. Echte Abwechslung für Groß und Klein hält die Phänomenta bereit. Das Museum zum Anfassen befindet sich in Peenemünde und hat es sich zur Aufgabe gemacht, technische Phänomene durch eigene Experimente zu erklären. Auf keinen Fall sollten Sie sich das Unsichtbarmachen des Körpers, das Einhüllen des eigenen Körpers in eine große Seifenblase und andere optische Wunder entgehen lassen.

Und sollten Sie Ihre freie Zeit auf Usedom einfach nur genießen wollen, bietet Ihnen die Ostseeinsel einen 42 km langen Sandstrand sowie ein unbeschreibliches Badevergnügen in einer Top-Badequalität. Anhänger der Freikörperkultur haben sogar die Möglichkeit, auf 9 km des feinen, weißen Sandstrandes an zehn ausgewiesenen Strandabschnitten dem FKK-Baden nachzugehen. FKK-Baden auf Usedom ist sowohl in Ahlbeck als auch in Bansin, Karlshagen, Koserow, Trassenheide und Ückeritz als auch in Zinnowitz und Zempin möglich. Für einen Spaziergang am Strand bieten sich die vielen Seebrücken in den Ostsee-Heilbädern an. Vor allem abends, wenn die Sonne untergegangen ist und die zahlreichen Lichter an der Hafenpromenade scheinen, werden die Seebrücken in ein romantisches Flair gehüllt. Übrigens können Sie von hier aus auch Ausflüge zu verschiedenen Inseln unternehmen. Entdecken Sie die Insel Wollin, das polnische Swinemünde, die Insel Rügen und mehr!